Dr.Phil Syal Kumar

Ihr Experte für Traditionelle Indische Medizin

Das Wort Ayurveda leitet sich aus der altindischen Sanskrit-Sprache ab und bedeutet wörtlich „Das Wissen vom Leben“. Es ist ein komplettes Diagnose- und Therapiesystem und verfügt über eine bemerkenswerte Fülle empirischen Heilwissen.

Ayurveda ist in Südasien seit über 2.000 Jahren Volksmedizin und damit eines der ältesten naturheilkundlichen Systeme der Menschheit. Ayurveda ist in seinen Herangehensweisen durchdrungen von salutogenetischen Grundprinzipien und damit trotz seiner uralten Tradition erstaunlich modern: Primär-, Sekundär- und Tertiärprävention, sowie Patienten-Empowerment und -Selbstwirksamkeit spielen entscheidende Rollen.

Der Wunsch die traditionelle indische Medizin (Ayurveda) nach Europa zu tragen, war der anfängliche Grund nach Deutschland zu ziehen. Mehr als 17 Jahre lebe ich nun in Deutschland und habe den Eindruck, dass es ein wachsendes Interesse für diese traditionelle Wissenschaft gibt.

 

Ihr Experte
für Traditionelle Indische Medizin

Dr. Phil Syal Kumar BAMS MD HP PHD



News & Events

Alle Neuigkeiten und Termine auf einen Blick

>>>

Indien & Ayurveda

Erfahren Sie Wissenswertes zum Land Indien und Ayurveda

>>>


Familienhintergrund

Die Andalat Familie ist eine der bekanntesten Familien in Kerala >>>

Links

Unser Netzwerk

>>>




Wissenschaftliche Studien & Patientenbehandlung mit Ayurveda

Zurzeit arbeite ich am Institut für Naturheilkunde, Traditionelle Chinesische und Indische Medizin der Kliniken Essen-Mitte am Knappschafts-Krankenhaus. Die Einrichtung gehört zum Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftunglehrstuhl für Naturheilkunde der Universität Duisburg-Essen. Am Institut führe ich wissenschaftliche Studien zur traditionellen indischen Medizin / Ayurveda durch.

www.uni-due.de/naturheilkunde

 

Am Institut für Naturheilkunde, Traditionelle Chinesische und Indische Medizin werden Patienten mit klassischen Methoden der Ayurveda Medizin behandelt, u. a. mit der Phytotherapie nach TIM und Panchakarma (die reinigende Behandlung). Das Institut ist eines der wenigen medizinischen Zentren für Traditionelle Indische Medizin in Deutschland.

 

www.ayurveda-klinik.info



Aryurveda-Fortbildungen für Ärzt*innen und Therapeut*innen

Die Ausbildung vermittelt stufenweise die theoretischen Grundlagen und die praktischen Behandlungsprinzipien dieses traditionellen Heilsystems. Nach der Ausbildung sollten Teilnehmer*innen in der Lage sein, im Sinne der Traditionellen Indischen Medizin zu diagnostizieren und zu behandeln.

 

Durch die Kooperation mit der Vaidyaratnam P. S. Varier Universität Kottakkal ist es möglich, die Ausbildung zusätzlich von Gast-Dozenten und Professoren aus Indien durchführen zu lassen.

Das vollständige Ausbildungsangebot gliedert sich in drei aufeinander abgestimmte Module die über einen Zeitraum von drei Jahren absolviert werden. Alle Module sind einzeln universitär zertifiziert und werden von der Universität Duisburg Essen bzw. der Vaidyaratnam P. S. Varier Universität Kottakkal verliehen. Weitere Informationen zu den Kursen: www.ausbildungayurveda.de

 

Lesen die Erfahrungen von Teilnehmern:

Stimmen von Kursteilnehmern