Home |  Über meine Person |  Familienhintergrund |  Eigene Veröffentlichungen |  Blog |  Links |  Impressum |  Kontakt
√úber meine Person

Syal Kumar HP BAMS MD


Der Wunsch die traditionelle indische Medizin (Ayurveda) nach Europa zu tragen, war der anf√§ngliche Grund nach Deutschland zu ziehen. Mehr als 5 Jahre lebe ich nun in Deutschland und habe den Eindruck, dass es ein wachsendes Interesse f√ľr diese traditionelle Wissenschaft gibt.


Meinen Abschluss in Ayurveda-BAMS (Bachelor in Ayurvedic Medicine & Surgery) erhielt ich an der Dr. M.G.R. Medical University in Chennai, Indien. Die Fachweiterbildung in Ayurveda Kayachikitsa (Innere Medizin) habe ich erfolgreich an der Rajiv Gandhi University of Health Sciences in Bangalore, Indien absolviert.

Ich stamme von einer traditionellen, ayurvedischen √Ąrztefamilie ab, die √ľber 5 Generationen hinweg als Ayurveda√§rzte in Kerala, S√ľdindien gearbeitet haben, der Heimat des Ayurveda.


>> Familienhintergrund


‚ÄúEvaluation von Rasnapanchaka Guggulu bei Arthritis‚ÄĚ war das Thema meiner wissenschaftlichen Arbeit w√§hrend der Fachweiterbildung mit dem Schwerpunkt auf Arthritis der Kniegelenke. Dies war eine der interessantesten T√§tigkeiten w√§hrend meiner Ausbildung. In dieser randomisierten, kontrollierten Studie wurden zwei Gruppen miteinander verglichen, die Verumgruppe erhielt ein ayurvedisches Pr√§parat, die Kontrollgruppe ein herk√∂mmliches schulmedizinisches Pr√§parat. Die Dissertation wurde von der Rajiv Gandhi University for Health Sciences in Bangalore, Indien eingereicht und akzeptiert.

Wegen meines Interesses an Europäischer Naturheilkunde habe ich die Ausbildung zum Heilpraktiker begonnen und erfolgreich abgeschlossen.

Zurzeit arbeite ich am Institut f√ľr Naturheilkunde, Traditionelle Chinesische und Indische Medizin der Kliniken Essen-Mitte am Knappschafts-Krankenhaus. Die Einrichtung geh√∂rt zum Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftunglehrstuhl f√ľr Naturheilkunde der Universit√§t Duisburg-Essen. Am Institut f√ľhre ich wissenschaftliche Studien zur Traditionellen indischen Medizin / Ayurveda durch.


>> http://www.uni-due.de/naturheilkunde


Am Institut f√ľr Naturheilkunde, Traditionelle Chinesische und Indische Medizin werden Patienten mit klassischen Methoden der Ayurveda Medizin behandelt, u. a. mit der Phytotherapie nach TIM und Panchakarma (die reinigende Behandlung). Das Institut ist eines der wenigen medizinischen Zentren f√ľr Traditionelle Indische Medizin in Deutschland.


>> http://www.ayurveda-klinik.info

>> http://www.kliniken-essen-mitte.de/tim

  Ayurveda  |   Indien und Ayurveda  |   Prinzipien der Ayurveda-Behandlung  
  Ayurveda Behandlungen  |   Panchakarma  |   Ausbildung/Vorträge

  Home  |  Über meine Person  |   Familienhintergrund  |   Eigene Veröffentlichungen  |   Blog  |   Links  |   Impressum  |   Kontakt